Mittwoch, 28. November 2012

..und hier der Inhalt der Weihnachtstüte...

Hallo ihr Lieben,

nun zeige ich euch den Inhalt der Weihnachtstüte:






Darin befindet sich eine Packung Streichhözer ( auf einer Seite mit Papier beklebt) , ein Teelicht ( auch mit dem gleichen Papier beklebt), eine Schokokugel von der Lila Kuh, ein Weihnachtstee und eine Weihnachtsgeschichte, die Geschichte habe ich mir bei bastelbine geholt, sie hat sooooooooo schöne Geschichten.

Bis später,
Eure Sabine

Dienstag, 27. November 2012

...eine Weihnachtskarte auf die Schnelle...

Huhu ihr Lieben,

da ich im Moment soviel zu tun habe, habe ich meinen Blog ein wenig vernachläsisgt....das wird aber bald anders .....hier nur eine schnelle Weihnachtskarte mit dem Stempelset "Open Sleigh" und dem tollen Spruch aus "Wunderbare Weihnachtsgrüße" :





..und der kleine gestempelte Stern ist aus dem Set "Merry Minis".

Nur das karierte Band ist nicht von Stampin Up.

Bis später, eure Sabine

Samstag, 24. November 2012

...Infos....

Hallo ihr Lieben,

ich bin heute und morgen auf einem Basar in Blumenthal , im Haus Blomendahl, zu finden , daher werde ich euch den Inhalt meiner Weihnachtstüte am Montag präsentieren.
Am Montag , 26.11., werde ich noch eine Sammelbestellung durchführen, näheres bitte unter der Rubrik "Sammelbestellung"nachlesen.

Wenn ihr sonst noch Anleitungen von meinen Projekten haben möchtet, die ich noch nicht veröffentlicht habe, könnt ihr mir gerne schreiben.

Bis später, eure Sabine


Donnerstag, 22. November 2012

15 Minuten Weihnachten...

Hallo Ihr Lieben,

nun möchte ich mich endlich bei euch zurückmelden....ich danke euch sehr für die lieben Genesugswünsche...sie haben geholfen, ich bin fast schmerzfrei ...juhuuuuuuuuuuuuuu...

Nun möchte ich euch gerne meine Weihnachtstüten zeigen für "15 Minuten Weihnachten"....hat ein wenig gedauert, bis mir alles gefallen hat. Hier sind sie:


Und am 26.11. mache ich noch eine letzte Sammelbestellung... mit einemkleinem "Dankeshön"....mehr darüber heute Abend.....

Ganz liebe Grüße
Sabine

Donnerstag, 15. November 2012

....habe Zahnschmerzen....

Huhu Ihr Lieben,

wundert euch nicht, das ich im Moment nichts schreibe....seit Montag habe ich schon Zahnschmerzen und gehe jeden Tag zum Zahnarzt...langsam gehe ich ja gerne.. haha.....war heute morgen schon wieder da ! Aber bisher habe ich immer noch Schmerzen....
Ich hoffe, es wird endlich besser !

Bis später, eure Sabine


Dienstag, 13. November 2012

und jetzt einmal einen Flaschenhänger mit Einsteckkärtchen ....

Huhu ihr Lieben,

habe einmal wieder Flaschenhänger mit einem kleinen Fach für ein kleines Kärtchen und um eventuell etwas ( z.B. Geld) zu verstecken. Schaut selbst:

Und ratet einmal in welcher Farbe?... genau ...mal wieder chili ( wie immer) , aber ich finde chili sehr passend für eine Weinflasche...ist eben eine schöneFarbe ....



hier sind drei auf einen Streich

wieder im vintage-Look
Mit dem Schleifenband "Häkelbordüre" läßt sich ganz leicht ein Vintage-Look herstellen...und ich liiiiieeeebe den Vintage-Look....ich glaube das wissen die meisten meiner Leser.

Nun möchte ich auch gerne die neuen regelmäßigen Leser, die sich bei mir eingetragen haben ganz doll grüßen, denn ich freue mich sehr über meine zahlreichen Leser ( ...bin ich auch ein wenig stolz drauf ...) und natürlich freuen ich mich auch sehr die "stillen" Leser.

Ich hoffe doch, euch gefällt mein Flaschenhänger.

Bis später, eure Sabine

Samstag, 10. November 2012

Schritt für Schritt-Anleitung Dreiecksbox als Weihnachtsmann...

Huhu ihr Lieben,

hier die versprochene Schritt für Schritt-Anleitung.

Cardstock in der Größe 10 x 26 cm falzen bei 13 cm 


 Drehen und einen kleinen Punkt bei 5 cm machen.

 Das Lineal an der mittleren Falz bis zum kleinen mittleren Punkt ansetzen und mit einem Falzstift ( oder kleiner Häkelnadel) eine Linie falzen. Das an allen 4 Seiten machen.
 Jetzt muß es so aussehen.

Mit einer Lochzange ein Loch durchstanzen, dabei 2 Seiten übereinander halten und lochen.

Nun ein Band ( ich nehme Organzaband) durch alle 4 Löcher ziehen.


 Hier sind die einzelnen Teile für den Weihnachtsmannkopf.   Der Wellenkreis ist der ganz große von Stampin´Up!  ( 2 - 3/8 " inch ) Die Teile sind alle mit dem Espresso-Stempelkissen am Rand gewischt, ich finde, so wirkt der Kopf lebendiger. Beim Gesicht ( kleines Oval, etwas kleiner als der jetzige Ovalstanzer, den ich genommen habe , gibt es nicht mehr, es geht aber auch der etwas größere) nun mit dem Schwämmchen und der glutroten Farbe etwas kreisförmig auf den Wangen wischen, als wenn man Rouge aufklegt. Bei der Nase auch an der einen Seite etwas rot einfärben.

 So wird alles geklebt. Hier habe ich einen Abstandshalter genommen.


 Hier seht ihr, wie ich die Wangen rot gemacht habe.
 Dann das Gesicht aufkleben ( mit Tombow)

Nanu, das Bild steht ja auf dem Kopf. Hier seht ihr, wie der kleine Bart angeklebt wird, ich habe Klebepunkte genommen.
 Dann wird die Nase aufgeklebt.
 Hier seht ihr, wie ich die Augen aufmale. Einfach einen ganz dünnen Fineliner in schwarz nehmen und zwei kleine Kreise für die Augen aufmalen. Dann jeweils bei jedem Auge einen kleinen Strich unter dem Auge machen und dann jeweils 2 kleine Wimpern rechts  bzw. links aufmalen.
 Zum Schluß noch mit einem weißen Gelstift die weißen Lichtpunkte in die Augen setzen und einen kleinen geschwungenen Strich auf die Nase machen. Leider ist das Bild sehr unscharf geworden.
 Nun das Gesicht auf die Schachtel setzen und den "Bommel" ( 3/4 " inch Kreis) aufkleben.
Fertig !

Ach so, habe vergessen, den Knopf habe ich so gemacht: 5 Kreise mit dem kleinen Kreisstanzer vom Itty-Bitty-Stanzerset ausstanzen , übereinanderkleben mit einem Schwämmchen weiße Stempelfarbe am Rand aufwischen (Geschmackssache, muß man nicht) und mit dem weißen Gelstift ( der von SU ist wirklich klasse) 2 Punkte darauf setzen. Einen kleinen Moment trocknen lassen und auch auf die Schachtel kleben.

Nun wünsche ich euch einen kreativen Samstag !

Ganz liebe Grüße, Eure Sabine

Freitag, 9. November 2012

Weihnachtsmann-Dreiecks-Schachteln ...

Hallo ihr Lieben,

erst einmal möchte ich allen für die Kommentare in der letzten Zeit danken, das tut ja immer gut :-)

Und nun zeige ich euch noch ein paar Weihnachtsmann-Dreiecks-Schachteln, wobei der Weihnachtsmannkopf nur aus Stanzteilen besteht und daher ganz schnell fertig ist.


so in der masse sehen sie doch putzig aus, oder ?

und man beachte den kleinen Knopf
Die Schachteln sind ganz schnell gemacht und ich habe sie hinten mit einem Band zusammengebunden.
Die Teile des Weihnachtsmann-Kopfes habe ich noch mit Espresso gewischt.
Verwendete Stanzer:

ganz großer Wellenkreis, Vogelstanze, Ovalstanze , kleine Kreisstanze von Itty Bitty, 3/4 " Kreis, 1/2 " Kreis,
Blütenblätter-Elementstanze.
Davon werde ich noch ein paar für den Weihnachtsmarkt werkeln, da sie sehr schnell herzustellen sind und so wie ich finde, auch dekorativ.

Bis später, eure Sabine

Dienstag, 6. November 2012

..endlich! ...hier kommt die Anleitung für die Mini-Box-Card ....


Huhu ihr Lieben,

so...nun habe ich mich doch aufgerafft, euch endlich die versprochene Anleitung für die Mini-Box-Card.

Hier erst einmal die Maße:

Cardstock in 14,8 x 21 cm ( = DIN A 5) falzen bei

3 / 6 / 12 / 15 cm ( lange Seite) drehen und falzen bei

3 von beiden Seiten



DIN A 4 Bogen halbiert, dann habt ihr die zwei Stücke für 2 Mini-Box-Cards

an der langen Seite einen Streifen von 3 cm abschneiden, das ist gleichzeitig die Banderole

falzen bei 3 / 6 / 12 / 15 cm

falzen bei 3 cm von beiden Seiten

so einschneiden

das äußere Quadrat ganz abschneiden, bei allen 4 Seiten



die Einschnitte etwas vergrößern, d.h. ein kleines Dreieck einschneiden
Rechts sieht man, wie ich die Ecke einknicke, d.h. in der Mitte bei 3 cm einen Bleistiftpunkt machen und das Lineal zur Hilfe nehmen, dann knicken.
doppelseitiges Klebeband aufbringen

so außen kleben

so ist sie ungeschmückt

Banderole über die Tischkante ziehen und an eine Seite doppelseitiges Klebeband anbringen

so umzu legen und festkleben




verziert offen
F E R T I G !!!!  war doch ganz einfach, oder ? 










+






























Zum Verzieren habe ich 4 Streifen Designerpapier genommen, in der Größe 8 x 2,5 cm .

Habe den Beitrag noch einmal überarbeitet. Irgendwie fehlte etwas.
Jetzt fällt es mir ein. Ich wollte euch noch den Link geben, wo ihr über die Box-Card ein Video anschauen könnt, in deutsch.......hier könnt ihr es anschauen, es ist ganz toll.

Auch die Version mir dem Tüll gefällt mir gut. Ist ein nettes Geschenk.
Bis später,

eure Sabine

Montag, 5. November 2012

....ich bin zurück ...

Hallo ihr Lieben,

bin ja von der Convention zurück und immer noch kaputt...Seht es mir nach, die Anleitung für die kleine Mini-Box-Card bekommt ihr ganz bestimmt morgen.

Bis morgen, eure Sabine