Sonntag, 31. März 2013

...Wellness-Tasche in groß und klein....

Hallo Ihr Lieben,

als erstes wünsche ich euch frohe Ostern....na, habt ihr heute auch ein Osterfrühstück gehabt? Prima....das ist ja soooooooo schön gemütlich......

Gestern hatte ich euch ja schon eine Wellness-Box bzw. Tasche versprochen, sorry...hatte gestern keine Zeit zum Posten. Dafür habe ich euch die Tasche in der kleinen  und der großen Ausführung für euch, die Anleitung gibt es gleich hinterher.

hier die Taschen in 2 Größen

in die große Tasche passt viel hinein, 2 teebeutel, Badesalz, 3 Schokowürfel, 1 Streicholzschachtel, 1 verziertes Teelicht

die kleine ist dafür etwas zierlicher, hier in der Mitte 3 x Schokowürfel
Vor ein paar Wochen hatte Sabine in ihrem VIP-Projekt ein Tee-Täschchen....Oh...so etwas liebe ich ja, obwohl ich ja keinen Tee trinke....Dieses Tee-Täschchen hatte ich auch auf den letzten Workshops gewerkelt, allerdings als "Gute-Besserungs-Täschchen", mit Taschentüchern, Tee und Hustenbonbons....das fand ich passend, weil ja soviele die Grippe erwischt hatte.
Nun haben wir alle hoffentlich die Grippe hinter uns, und können uns nun den angenehmeren Dingen witmen: und zwar ein wenig Wellnes...ist ja gerade modern...zwinker....
Doch leider passte mein Badesalz nicht in die kleine Teebox und dewegen habe ich eine größere Variante gewerkelt.
Und die kleine Box im Inneren habe ich auch in beiden Boxen ein wenig verändert, als die Originalversion, ist ja Geschmackssache....

Und hier die Anleitung:

 (klickt auf die Bilder, dann werden sie größer)

Große Tasche:
Außenhülle: Cardstock 10,5  x 29 cm falzen bei 12 cm beidseitig
Innenbox:  Cardstock 10,5 x 27 cm falzen bei 1 / 11 / 14 / 24 cm drehen und falzen bei 3 cm
Zuschneiden s. Schnittmuster

Verzieren:
Designerpapier für die Kanten 10,5 x 4 cm = 2 mal , einfach falten und um die Kanten kleben  

Designerpapier zum Verzieren und für innen 10,5 x 2 cm = 4 mal
 Achtung: die beiden Streifen für innen nur mit Kleber an den äüßeren Seiten aufkleben, damit man z.B. einen Teebeutel durchschieben kann.

Innen-Box große Tasche

Außenhülle große Tasche

Kleine Tasche:
Außenhülle: Cardstock 7 x 27 cm , falzen bei 11 cm beidseitig
Innenbox: Cardstock 9,5 x 20 cm, falzen bei 3 / 9,5 / 12,5 / 19 cm drehen und falzen bei 3 cm

Zuschneiden  s. Schnittmuster

Verzieren:

Designerpapier für die Kanten : 7 x 4 cm = 2 mal, einfach falten und um die Kanten kleben

Designerpapier 7 x 2 cm = 4 mal ,
 Achtung: die beiden Streifen für innen nur mit Kleber an den äüßeren Seiten aufkleben, damit man z.B. einen Teebeutel durchschieben kann.

 
Innen-Box kleine Tasche

Außenhülle kleine Tasche

Vorne auf die Taschen habe ich einmal die Blume mit der großen Blumenstanze aus Carsdtock ausgestanzt, einmal mit "Mixed Bunch" gestempelt und auch ausgestanzt und zusammengesetzt mit Abstandshaltern, darauf noch mit den 3/4 " Inch-Kreis in savanne einen Kreis ausgestanzt und eine Boho-Blüte und eine Itty-Bitty-Blume aufgeklebt, etwas bling bling  , einen Spruch und fertig..

Nun wünsche ich euch noch ein schönes Osterwochenende und viel Spaß bei Nachwerkeln.

Bis dann, Eure Sabine

Freitag, 29. März 2013

...Hochzeitskarte...ganz schnell...

Huhu Ihr Lieben,

zeige euch nur ganz schnell eine Hochzeitskarte, die ganz schnell fertig ist:


Cardstock in savanne,  vanille pur mit der Manhattan Rose geprägt, darunter chilifarbener Cardstock, rechts ein Stück savanne Cardstock bestempelt mit dem Schnörkel aus "Elements of Style", dann zwei Rosen auf ein Stück Organzaschleifenband und 2 Herzen aufgeklebt, die Rosen noch mit 2 Perlen verschönert - Fertig !

Na, das war doch eine schnelle Karte.....morgen zeige ich euch eine Wellness-Box, einige von euch kennen die Box unter dem Namen "Gute-Besserungs-Box" von einigen Workshops. Ich habe euch ja die Anleitung versprochen....

Bis morgen...eure Sabine

Samstag, 23. März 2013

...Teamtreffen, Workshop und Anleitung für die Gutscheinkarte ....

Hallo Ihr Lieben,

also, erst einmal möchte ich mich bei meinen Mädels bedanken für das schöne Teamtreffen :-)....ihr seid spitze !!!!! So schöne Sachen habt ihr mir geschenkt....ich danke euch ! Die Bilder davon zeige ich euch morgen...bin heute irgendwie zu müde ....

..und gestern war ich ja zum Workshop bei Elke....ach, war das schön ......Elke hatte für ihre Gäste und mich so schöne leckere Snacks vorbereitet....natürlich habe ich meinen Fotoapperat wieder vergessen....einige von den Gästen kannsten Stampin Up noch gar nicht....ach, es war wieder soooooooo schön, ich danke euch für den schönen Abend !

..nur die versprochene Anleitung für die Gutscheinkarte von den letzten Tagen möchte ich euch zeigen.
 








Cardstock in der Größe 10,5 x 21 cm falzen ( lange Seite) bei 10,5 cm , drehen und falzen bei 3 cm . Das schraffierte ( was für ein Wort ...hihi..) Feld wegschneiden. die kleine 3 cm -Seite hochklappen und jeweils an den Seiten doppelseitiges starkes Klebeband anbringen und festkleben.

Verzierung vorn: 10 x 7 cm Cardstock, darauf 9,5 x 6,5 cm bestempeltes Papier oder Designpapier

Verschluß: 1 ausgestanzter Tag (Two Tag Stanze Big Shot) oder sonst einen Streifen Cardstock in der Größe 11 x 4,5 cm , falzen bei 4 cm .

Innen: Streifen Cardstock 10 x 2,5 cm, darauf bestempeltes Papier o. Designpapier 9,5 x 2 cm

Und innen, da wo ein Gruß geschrieben wird, Cardstock 10 x 7 cm, darauf heller Cardstock 9,5 x 6,5 cm.

Auf den Bildern könnt ihr ja einiges erkenen...hier noch das Schnittmuster:


Klickt das Bild einfach an, dann wird es "hoffentlich" größer !!!

So, nun schaue ich einmal, ob ich am Basteltisch etwas hinbekomme.

Ganz liebe Grüße
Eure Sabine

..bin noch da ......!!!!!

Huhu,

falls ihr mich vielleicht ein wenig vermisst habt....ich bin noch da. Hatte nur in der letzten Zeit keine Zeit etwas zu posten. Ab heute Nachmittag geht es los.....dann gibt es auch wieder ein paar Anleitungen....habe ich ja versprochen. Erst einmal heißt es jetzt Einkaufen, dann Haushalt und dann endlich Basteltzimmer....

Und für alle, die sich an meiner letzten SAB-Bestellung beteiligt haben, sie ist erst heute angekommen....hat ziemlich gedauert. Am Montag geht die Ware dann gleich zu euch.

Bis nachher....eure Sabine

Montag, 18. März 2013

...Gutschein-Geldscheinkarte im anderen Design ....

Huhu,

nur gan schnell, ich abe noch 3 weitere  Gutscheinkarten gewerkelt. Morgen ist Teamtreffen bei mir und ich habe noch alle Hände voll zu tun.
Doch die 3 Karten wollte ich euch schon einmal zeigen:

chile-vanille pur- savanne

baiblau-flüserweiss-savanne

mitternachtsblau-Designerpapier-Vanille pur- savanne

von innen

von innen
So...nun geht es weiter....werde berichten....die Anleitung kommt bald...

Ganz liebe Grüße
Eure Sabine

Samstag, 16. März 2013

...neue kleine Gutschein/Geldschein-Karte....z.B. zur Konfirmation...

Hallo Ihr Lieben,

na, liegt bei euch noch Schnee? Bei uns hat es in der Nacht und heute morgen wieder geschneit , ist aber schon am tauen....vielleicht haben wir ja Glück und bald kommt endlich der Frühling.
Nun...ich habe die Zeit heute genutzt udn eine kleine neue Geldschein-Gutscheinkarte gewerkelt, da bei uns hier in der Region die Konfirmationen anstehen. Natürlich kann man sie für jeden Zweck nehmen.

von vorne

mit Klettverschluss

innen

hinten
Die Bilder habe ich auf die Schnelle gemacht, da ich noch so einiges zu tun habe.Vewendet habe ich hier wieder mein derzeitiges Lieblingsstempelset "Elements of Style", der Verschluss ist mit der Tagstanze "Two-Tags" mit der Bif Shot ausgestanzt.
Leider kann ich euch die Anleitung noch nicht geben, erst nächste Woche, da ich am Dienstag "Teamtreffen" habe, und da die Karte zeigen möchte. Wer aber gerne schnell die Karte nachmachen möchte, schreibt mir gerne eine Mail an sabinehelmers@aol.com . , dann schicke ich euch die Maße per Mail.

Und morgen , am Sonntag, 17.03. ist die nächste Sammelbestellung -mehr Infos - siehe rechts auf der Blogseite .

Bis später, eure Sabine

Dienstag, 12. März 2013

...Teebeutel-Heftchen...die Anleitung

Huhu Ihr Lieben,

heute haben wir blauen Himmel und Sonnenschein , der Schnee liegt auf dem Deich ( na toll ! ) , es sind ca. 3 Grand minus....und wo bleibt der Frühling ??????? Letzte Woche war es schon sooooooo schön ( warm) und jetzt? Meine Frühlingsblumen mußte ich schon wieder hereinholen, damit sie nicht erfrieren... nun ja...
trinkt ein wenig Tee, dann kommt hoffentlich bald der Frühling ...hihi....

Und ich möchte mich erst einmal bei euch für die soooooooooooooooo lieben Kommentare bedanken, es ist für mich immer so spannend, wer von euch mir wieder geschrieben habt, ein großes DANKE dafür ....

Und nun geht es los:

diese Teebeutel-Heftchen habe ich schon gemacht

hier habe ich ein Heftchen aufgemacht, innen ist ein kleines Kärtchen, um einen Gruß daraufzuschreiben
 Und nun zur Anleitung:

Cardstock in der Größe 21 x 7,5 cm falzen bei 9 / 9,5 / 10 / 19 cm ,

 Achtung: den Falz bei 9,5 cm bitte andersherumfalzen, seht ihr später noch auf einem Bild....

2 Stücke Designerpapier 7,5 x 7,5 cm  und ein schmales Stück 7,5 x 1,5 cm zum Bekleben

klickt auf die Bilder, dann werden sie größer
hier seht ihr die Dinge, die ich dafür gebraucht habe

so sieht es gefalzt aus

hier kann man den anders herum gefalten Falz ( tolles deutsch) sehen

wißt ihr, was ich meine?

nun das Designerpapier aufkleben und bevor ihr den schmalen Streifen aufklebt, noch die "Zusatz"-Klappe ankleben

hier ist die Zusatz-Klappe angeklebt
Ich denke, die meisten von euch sind ja schon Profi-Bastler, aber die neuen Bastler unter euch freuen sich bestimmt über die Bilder. Ich hoffe, es war so verständlich.

Und noch ein Tipp: ich habe das Mindesthaltbarkeitsdatum des Tees auf einem kleinen Mini-Aufkleber auf den Teebeutel auf der Rückseite geklebt..... 

Da ich ja solche Teebeutel-Heftchen liebe, obwohl ich gar keinen Tee trinke ...tztz..., biete ich euch kleine "Workshop at home" dafür an, da ja nicht alle, die hier auf der Seite sind, die Möglichkeit haben, einen Workshop bei mir zu machen. Nur ein klein wenig Geduld, schaut heuteNachmittag einfach einmal rechts auf meiner Seite nach, unter Workshop at home.

Und noch ein Hinweis: am Sonntag, d. 17.03. werde ich eine letzte Sammelbestellung in der Sale-a-bration-Zeit vornehmen, wer noch etwas braucht, auch wenn es nur ein kleines Teil ist, ist herzlich eingeladen, daran teil zu nehmen. Näheres rechts auf der Blogseite unter "Sammelbestellung".

Bis später, Eure Sabine

Montag, 11. März 2013

...ein superschnelles Teebeutel-Heftchen....

Huhu Ihr Lieben,

nun habe ich ja lange kein Teebeutel-Heftchen gewerkelt. Und hier ist mein erstes Exemplar:

so ist es noch verschlossen

und so geöffnet
Ich habe einen Streifen Cardstock in savanne gefalzt und mit Designerpapier ( hier aus dem kleinem Block "Papier-Träume)....beklebt Die Verschlussklappe habe ich noch eimal extra aus savannegeschnitten und mit der großen Wellenkante ( Big Shot) verziert und aufgeklebt. Innen einen Teebeutel mit einem Klebepunkt angeklebt und ein Stück Cardstock ( hier vanille pur) mit einem Stempelabdruck versehen zum "Gruß draufschreiben" und aufgeklebt.
Das Heftchen wird - wie immer bei mir - mit meinem geliebten Paketband zusammen gehalten.
Fertig !

Davon mache ich gleich noch eine Menge und morgen zeige ich euch, wie ich es so im einzelnen gemacht habe - mit der dazugehörenden kleinen Anleitung versteht sich :-)

Bis dann, eure Sabine

Samstag, 9. März 2013

...kleine Mini-Mini-Täschchen in pastell....für ein Küsschen...und die Reste-Kiste...

Hallo Ihr Lieben,

heute nachmittag habe ich ein paar kleine Täschchen für ein Küsschen gewerkelt.
Hatte hin- und herprobiert, ob mit oder ohne Klettverschluss, doch da sie ja so klein sind, habe ich mich dafür entschieden, ohne Klettverschluß.



Mmmhhhh...im Moment bin ich ja auf dem "Schmetterlingstrip"...egal, was ich bastel, es muß ein Schmetterling mit darauf. Aber wir haben ja auch bald Frühling, nur der läßt ja noch auf sich warten ,also hier ist es sehr stürmisch , regnerisch und es soll ja noch schneien....na toll !!!!!
Eine kleine Itty-Bitty-Blume, eben die Schmetterlinge aus Cardstock ausgestanzt und aus Pergament noch einen daraufgesetzt, etwas bling-bling und fertig ! Den Henkel habe ich vorher eingezogen, bevor ich mit der Stanze "Dekoratives Etikett" ein Etikett ausgestanzt habe.

Also , ihr schneidet einen Streifen Cardstock ( habe ihn mit dem Stempel "Distressesd Dots" vorher bestempelt)  in der Größe 3,5 x 12 cm und falzt bei 4,5 und 7,5 cm.
Dann eben einen Verschluß ausstanzen ( dekoratives Etikett) , 2 kleine Löcher mit der Lochzange knipsen , Bindfaden durchziehen und aufkleben. Jetzt nach Geschmack verzieren.

Da ich es immer schön finde, einen kleinen Spruch mit einzubinden, habe ich mich für "4 u " aus dem Set "Tiny-Tags" von Stampin´Up! entschieden, ausgestanzt mit der Stanze "Schmuckanhänger".

Zum Schluß noch ein Stück Organzaband um einen Henkel binden und das Küsschen mit einem Klebepunkt hineinsetzen.
Ist doch nett als kleines Mitbringsel oder als kleines Goodie für die Kaffeetafel.

So, nun warte ich auf den Schnee....

Ganz liebe Grüße
Eure Sabine

Freitag, 8. März 2013

..es war wieder Workshoptime...

Hallo Ihr Lieben,

hier bei mir zu Hause war Workshoptime angesagt, ich hatte 4 liebe Mädels hier an meinem Basteltisch.
Ach...es war wieder sooooooooooo schön.......
Wir haben ein Mini-Album, eine "Gute Besserungs-Box" und eine kleine Tasche gewerkelt.

Mini-Album


Gute Besserungs-Box


kleine Handtäschchen

Sehen die Werke "meiner" Mädels nicht toll aus ? Und das tolle ist ja, das sie sich immer unterscheiden, denn jeder macht es ein wenig anders.

Die Anleitung für das Mini-Album findest ihr bei meiner Teamkollegin Catrin und die Gute Besserungs-Box ( so habe ich sie genannt) und die kleine Handtasche bei meiner anderen Teamkollegin  Sabine.

Und ganz lieb grüßen möchte ich auch meine anderen Mädels, bei denen ich in letzten Zeit Workshops hatte, sorry, ich hatte den Foroapperat wieder einmal vergessen zu benutzen.....

Und ein ganz herzliches Hallo an meine neuen Leser ...ich freue mich sehr, das ihr zu mir gefunden habt.

Einen letzter Hinweis von mir: am 17.03. werde ich meine letzten Sammelbestellung in der Sale-a-Bration starten.....mit einem kleinem Bonbon für euch. Schaut rechts auf der Leiste unter "Sammelbestellung" nach.

Bis später, dann gibt es eeeeeeeeeeeeeeendlich etwas neues von mir.

Ganz liebe Grüße
Sabine

Dienstag, 5. März 2013

...kleine DANKE-Verpackung für einen Mann ...

Hallo Ihr Lieben,

zeige euch eben schnell eine "Danke-Verpackung" für einen Mann. Habe heute einmal "fremden" Cardstock benutzt, da er so schön passend war.





Habe eine Merci-Schoko-Packung in das Papier ( Karton ) eingehüllt und ein großes Schild "Thanks so much" halb  aufgeklebt und  mit einem Klettverschluss zusammengehalten. Dann habe ich einen kleinen Briefumschlag mit der Big Shot ausgestanzt und ebenfalls aufgeklebt. Das Lesezeichen hatte ich noch, ist immer schön, wenn man etwas auf Vorrat hat ...hüstel....hihi....

Bis später,
Eure Sabine

Sonntag, 3. März 2013

...kleiner Osterhase als Tischschmuck - Punchart... mit kleiner Anleitung ...

Hallo Ihr Lieben,

heute hatte ich doch gar nicht so viel Zeit, wie gedacht....und dann klappt nicht immer alles beim Basteln, wie gewünscht....ich möchte euch etwas neues zeigen, habe ich heite Nachmittag einfach einmal ausprobiert.
Ein kleiner Osterhaseaus verschiedenen Stanzen gemacht und ein kleines Mini-Kästchen für ein kleines Osterei, macht sich gut beim Osterkaffee,einfach so ein Häschen auf den Teller zu stellen...





Habe die Häschen-Köpfe auf ein ausgestanztes und geprägtes "dekoratives Etikett" ( Stanzer SU), ein gestempeltes "Frohe Ostern" und mit dem Stanzer "modernes Label" ausgestanzt und aufgeklebt.

Das Kästchen , wo das Ei drinliegt ist 6 x 5 cm groß aus Cardstock  falzen bei 1,5 cm von allen Seiten und ein kleines Kästchen basteln., in der gleichen Farbe wie die "Wand", wo ich das Häschen aufgeklebt habe ( mit Abstandshalter) .

Das Häschen ist aus folgenden Stanzern von Stampin´Up gemacht:

Ohren: Blütenblätter, Elementstanze
Kopf:  kleines Oval
Nase: kleines Herz von der Eulenstanze

Die Zähne habe ich einfach aus einem minikleinen Stück cremefarbenen Cardstock geschnitten und in der Mitte mit einem schwarzen Fineliner einen  Strich aufgemalt.und mit einem kleinem Klebepunkt ( Glue Dot) aufgeklebt.

Die einzelnen Teile des Hasen habe ich vor dem Zusammenkleben noch mit espressofarbener Stempelfarbe geinkt ( gewischt).

Ich hoffe, die kleine Anleitung ist verständlich.

Bis morgen, Eure Sabine

Samstag, 2. März 2013

....ich bin wieder da !!!!!......

Huhu Ihr Lieben,

falls der eine oder andere mich ein klein wenig vermisst hat .....

....ich bin wieder da und endlich gesund !!!!!! 

Mannohmann...das hat vielleicht gedauert.... aber ihr werdet in der laufenden nächsten Woche so einiges von mir hören bzw. sehen....habe euch ja auch noch ein paar Anleitungen versprochen...morgen kommt die erste.....

Also, dann bis morgen ...ich freue mich schon ......

Ganz liebe Grüße
Eure Sabine