Mittwoch, 26. Februar 2014

....Karte und Sammelbestellung...

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine Karte, die sehr schnell gemacht ist...





Sie ist mit dem Stempelset " Dein Tag ! " hergestellt, d.h. nur einen Stempel benutzt, einen kleinen Schmetterling aufgesetzt und die Buchstaben mit verschiedenen Markern angemalt....fertig.....

Das ging doch schnell, oder? Und wer von euch noch etwas von SU  braucht, morgen Abend, am Donnerstag, d. 27.02. mache ich noch eine Sammelbestellung ( s. rechts auf der Blogseite unter Sammelbestellung)....die Sale-a-Bration hat schon Halbzeit....

Liebe Grüße, Eure Sabine

Dienstag, 25. Februar 2014

...und noch ein Häuschen in einer anderen Farbe....

Hallo Ihr Lieben,

diese kleinen Häuschen lassen mich nicht los.....habe noch eins gerade in pflaumenblau und aubergine gewerkelt.....


in pflaumenblau und aubergine






hier sieht das Dach aus, als wenn es auch aus pflaumenblauen Cardstock ist, ist aber in Wirklichkeit in aubergine, aber ich wollte euch nur zeigen, wie das Dach geprägt ist, liegt am Licht ...

So ein Häuschen habe ich mit zuschneiden und allem in einer knappen 3/4 Stunde fertig....
...man könnte vielleicht auch einen Mini-Milchkarton nehmen, doch die Big Shot hat ja nicht jeder.....

Liebe Grüße, eure Sabine

Montag, 24. Februar 2014

..ich habe fertig....Anleitung Vogelhäuschen....

Hallo Ihr Lieben,

nun kommt die Anleitung für das Vogelhäuschen....doch vorab...ich habe es so konstruiert, das es einfach ist, es nachzuarbeiten...d.h., ich habe auf totale Perfektion verzichtet, so manch ein "Archtekt" sagt jetzt bestimmt..naja.....aber ihr wollt ja schnell ein Ergebnis haben. Im Netz habe ich nur so - für mich zu komplizierte Schablonen gefunden.....aus einem Stück geschnitten undso rundlich....das wollte ich umgehen....also, jetzt geht es los. Es kommen viele Bilder:

so sieht es fertig aus
:

Für das untere Grundgerüst nehmt ihr ein Stück Cardstock in der Größe 10 x 27 cm und falzt die lange Seite bei 1 / 10,5 / 11,5 / 16,5 / 17,5 cm                      



kurze Seite falzen bei 2,5  und 7,5 cm


zuschneiden s. Skizze " klick"


dann das Gerüst zusammenkleben an den Klebelaschen

bevor ihr oben zusammenklebt, mit der Lochzange ein kleines Loch für den Aufhängefaden lochen und den Faden durchziehen ( Ende verknoten)


die Front-Teile ( ein Teil für hinten, eines für vorne), ich habe ds Häuschen beidseitig gebastelt, wenn man es ins Fenter hängt.

2  Stücke Cardstock in der Größe 5 x 9,5 cm ( Achtung: beim oberen Bild habe ich "nur" 9 cm geschrieben, das ist falsch), um die "Giebel" so hinzubekommen, das Rechteck in der Größe 5 x 9,5 cm oben die Mitte ( 2,5 cm ) markieren und seitlich jeweils 3 cm von oben markieren.m Ränder wegschneiden...
mit dem 1 "inch Stanzer jeweils ein Loch stanzen

für das Dach ein Stück Cardstock in der Größe 7 x 17 cm falzen bei 8,5 cm

dann sieht es so aus


nach Geschmack die Ränder mit der Bordürenstanze bearbeiten

hier seht ihr die Bordürenstanze Wellenkante

nach Bedarf auch noch prägen, z.B. mit dem Prägefolder "Pfeile" ( aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog von SU )

hier seht ihr den Prägefolder


4 Stücke Cardstock in der Größe 4,5 x 2 cm , jeweils bei 1 cm falzen


Kleber unten auf die kleine Fläche anbringen und ein wenig Kleber auf die Kanten

jeweils vorne und hinten die Frontstücke aufsetzen

dann sieht es so aus






jetzt sie 4 kleinen Stücke auf die Seiten kleben, d.h. nur eine Hälfte des Stückes mit Kleber einstreichen

hier sieht man, wie der Kleber angebracht wird

dann sieht es so aus


wenn bei den 4 kleinen Stücken etwas "übersteht", einfach abschneiden und nicht vergessen, vor dem Zusammenkleben des Grundgerüstes den Faden anzubringen, ich habe es natürlich vergessen, aber durch das "Guckloch" konnte ich mithilfe einer dicken Nadel, den Faden noch anbringen ( Ende eifach geknotet)


das Dach auch erst mit dem Faden durchstechen

dann auf die 4 aufgeklebten Stücke Kleber anbringen

und das Dach aufsetzen, verzieren nach Geschmack
Puh...das war eine lange Anleitung...wenn ich wüßte, wie man ein Video macht, wäre es glaube ich einfacher, einen Film zu zeigen...aber die, die mich kennen, wissen ja, mit Technik habe ich leider nicht soviel am Hut...sorry....

Wenn ihr noch Fragen habt, sehr gerne, schreibt mir einfach an sabinehelmers@aol.com.

Nun bin ich gespannt, ob die Anleitung euch gefällt und ob sie verständlich ist.

Morgen werde ich noch so einige Häuser machen, wenn ich es zeitlich hinbekomme....

Liebe Grüße, eure Sabine

Sonntag, 23. Februar 2014

...das Vogelhäuschen ist fertig....

Hallo Ihr Lieben,

wow...bei uns ist herrlicher Sonnenschein und strahlend blauer Himmel....wird es denn schon Frühling? Das wäre schön.... Darum habe ich ein frühlingshaftes kleines Vogelhäuschen gewerkelt, ganz einfach konstruiert,aber schaut selbst....ich habe sie beidseitig gerfertigt, wenn sie ins Fenster kommen, ist es ja schöner...

"klick"

"klick"



hier sieht man das eingearbeitete Aufhängeband

Die Größe des Vogelhäuschens ist 5 cm in der Breite ( ohne Dach) und 9,5 cm (mit Dach eingerechnet), in der Höhe insgesamt ca, 10 cm.

Jetzt bin ich aber gespannt, wie es euch gefällt....die Anleitung dafür bekommt ihr auch , allerdings erst morgen, heute schaffe ich es nicht.

Davon werde ich bestimmt noch so einige machen, und ich kann euch schon einmal sagen...die sind gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan einfach ..."zwinker Britta "...hihi...wie ich immer gerne zu sagen pflege....

Liebe Grüße
Eure Sabine

Samstag, 22. Februar 2014

....wollte mich nur kurz melden....

Hallo Ihr Lieben,

erst einmal möchte ich mich bei Euch, meinen lieben Lesern bedanken, die mir immer sooooooooooo viele und liebe Kommentare schreiben....das finde ich immer sooooooooooo schön.....

Und auch freue ich mich, das ich doch so einige "heimliche" Leser habe...zwinker....

Nicht, das ihr denkt, ich tue gar nichts, doch seit heute - frühen Abend- tüfftel ich an einem kleinem Vogelhäuschen.....wenn ich es hinbekomme, könnt ihr es morgen sehen...

Das wollte ich euh nur eben schnell sagen.....dann bis morgen....

Ganz liebe Grüße, eure Sabine

Dienstag, 18. Februar 2014

...Bastelfreundin-Projekte.....

Hallo Ihr Lieben,

heute stelle ich euch wieder Bastelprojekte von meinen (Bastel)-Freundinen vor.
Die liebe Monika hat mir zwei Bilder von ihren selbstgewerkelten Türkränzen geschickt mit tollen Rosen, die sie mit der Stanze für die Big Shot "Spiralblume" hergestellt hat.

hier ganz edel in satten Farben

hier etwas heller gehalten
 Toll, oder? Was man alles so selber herstellen kann. Ich finde es sehr schön, das Monika nur die eine Seite des Kranzes mit den Rosen bestückt hat, dadurch hat es so einen künstlerischen Charakter.....
Ein paar Schmetterlinge runden die Sache ab und "tataaaaaaaaaaa" ...ein schöner Frühlingskranz ist fertig.....

Und dann hat Monika noch etwas gewerkelt, und zwar eine Hülle für ihren Notizkalender, ich finde die Hülle sehr gelungen, und gleich hat sie auch neue Produkte von Stampin Up mit eingearbeitet.

" klick"
Ist schon super, was ihr so mit den verschiedenen Bastelmaterialien zaubert....
.. .ich danke dir liebe Monika.., 
für deine sehr schön gebastelten Projekte und das ich sie hier zeigen darf.

Und wenn ihr auch gerne einmal eure Sachen zeigen möchtet, schreibt mir gerne eine Mail und schickt mir eure Fotos...dann steht ihr vielleicht auch einmal hier im Blog.....

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag.
Liebe Grüße, eure Sabine

Sonntag, 16. Februar 2014

...aus Eule wird Hase....

Hallo Ihr Lieben,

jetzt zeige ich euch mein kleines Projekt " aus Eule wird Hase"...nanu werden einige von euch sagen, was meint sie denn damit? Aber bald kommt ja Ostern ( o.k., ein bißchen dauert es ja noch) , aber man kann ja schon einmal angsam anfangen.....und im letzten Jahr habe ich euch ja meinen kleinen Eulen-Goodies gezeigt, wo man einen kleinen Mini-Ri...Sport-Würfel hineintun konnte, dasselbe habe ich jetzt mit eiem Osterhasen gewerkelt, ein klein wenig verkleinert...schaut selbst: ( hatte leider keine Ostereier)



 So kleine Hasen hatte ich ja im letzten Jahr hier 
gezeigt. Doch jetzt sind sie etwas anders. Das Schnittmuster für den kleinen Kasten auf dem Rücken seht ihr hier.

Kurzanleitung:

Cardstock in der Größe 7 x 12 cm falzen bei 3 / 5 / 8 / 10 cm drehen und falzen bei 2 cm, zuschneiden s. Muster.



"klick"
Folgende Stanzen habe ich benutzt: ( alle von Stampin´Up!)

Ohren:  Blütenblätterstanze
Kopf:  kleines Oval
Bauch: 1 1/4 " Kreisstanze
Nase: Eulenstanze ( das kleine Herz)
Vorderpfoten:  Itty Bitty Kreis
Hinterbeine: Wortfnsterstante ( halbiert)
Schwanzpuschel: Itty Bitty Kreis
Schriftzug Frohe Ostern: moderne Labelstanze

Der Stempel "Frohe Ostern" ist aus dem Set " ein duftes Duzend"




Ich glaube, davon werde ich noch ein paar Probierpäckchen anbieten....schaut nachher einfach einmal vorbei.

Liebe Grüße, Eure Sabine

Samstag, 15. Februar 2014

...Juhuuuuuuuuuuuuuuu......

Hallo Ihr Lieben,

diesen Ausspruch kennt ihr ja von mir... " Juhu " ... und dieser Stempel ist in einem Stempelset, das heißt " Ganz schön aufgeblasen" ....u.a. ist das eben dieser Stempel drin....also mir gefällt er gut.....
Heute habe ich damit kleine Knallbonbons gewerkelt, die Anleitung gibt es bei Claudia , sie hat sogar ein Video gedreht ..total klasse...und hier sind  meine Knallbonbons:

wieder viele auf einem Haufen ....

hier seht ihr "juhu !"

Diese Knallbonbons, mithilfe des Envelope Punch Board gewerkelt, finde ich super klasse....sind schnell fertig und machen doch etwas her.
 Als Designerpapier habe ich den kleinen neuen Designerpapierblock " Frisch und Farbenfroh" genommen, da sind 48 ! Blätter  ( 11,4 x 16,5 cm ) in jeweils 12 verschiedenen Designs drin....einfach toll....komisch und ich fand den Blog erst nicht so mein Ding ,mit den Farben, doch nachdem ich mit Kerstin telefoniert hatte und sie so von dem Block schwärmte, hatte ich ihn auch bestellt und war begeisert.....jaja...so ist es manchmal mit vielen Dingen...

Und aus diesem Grunde erinnere ich euch an meine heutige Sammelbestellung ( schaut einfach rechts auf der Blogseite unter Sammelbestellung nach)

Und morgen wird aus der Eule ein Hase....nanu werdet ihr sagen....gibt es das denn? Überraschung .....

Und den Beitag über die Werke meiner Stempelfreundinnen gibt es am Montag...

Ganz liebe Grüße, Eure Sabine

Donnerstag, 13. Februar 2014

...Kartenbox mit dem Punch Board ...mit Anleitung...

Huhu Ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich diese Kartenbox gewerkelt....und wollte sie euch eben zeigen, denn mich hat es erklältungsmäßig noch  ein wenig erwischt, darum schnell schnell:

"klick"

geöffnet






3 Karten sind drin

hier noch ein Kärtchen in jeder Karte

Die Box ist mit dem Umschlagboard gewerkelt, dafür Cardstock in 7 x 7 inch anlegen und stanzen bei 3 inch  ( eine Runde stanzen und falzen) und dann bei 4 inch eine Runde stanzen und falzen.

Die passenden Kärtchen sind wenn sie fertig sind 8 x 9,2 cm  groß , so werden sie gemacht:

Cardstock in der Größe 8 x 19,5 cm falzen bei 2,5 und 11,8 cm ( leider ein krummes Maß..sorry...), dann an der Seite , wo die Klappe zum zuklappen ist den Cardstock in das Envelope Punch Board legen und beidseitig bei 1 inch stanzen = als Verschluß.

Unten um die schmale Seite wird ein Stück Designerpapier drumherumgeklebt, in 2 x 17,5 cm , damit man ein Kärtchen hineinstecken kann und es nicht herausfällt.
Kärtchen: Cardstock 7 x 9 cm ( petrol) darauf flüsterweiß 6,5 x 8 cm

Banderole für die gesamte Box 26 x 5 cm aus Designerpapier.

Das wars....ich wollte es euch nur Zeigen, damit ihr wieder eimal seht, was man mit dem Board so machen kann...

Ganz liebe Grüße
Sabine

Mittwoch, 12. Februar 2014

...2 Karten...mit Happy Color...

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich 2 Karten für euch, die ich vor ein paar Tagen gewerkelt habe:

in waldhimbeer wildleder-flüsterweiss  "klick"

in bermudablau-wildleder-flüsterweiss  "klick"
Für die Karten habe ich das vielseitige Stempelset: Happy Watercolor"  von SU verwendet.
Die Blüte habe ich noch einmal zusätzlich gestempelt und ausgeschnitte und oben auf die aufgestempelte Blume daraufgesetzt, gibt einen schönen 3-D- Effekt.
Dann ist in diesem Stempelset ein kleiner "Punkte-Stempel" mit dabei, den habe ich in der Diagonale mit der Farbe savanne verwendet.
Ein Stück Masking Tape ein paar Fähnchen mit der Fähnchenstanze und eine kleine Schleife aus Leinenfaden runden die Sache ab, und natürlich noch ein paar kleine Perlen...

Liebe Grüße, eure Sabine

Sonntag, 9. Februar 2014

.....Bastelfreundin-Projekte am Sonntag....

Hallo Ihr Lieben,

wie bereits angekündigt, zeige ich euch immer am Sonntag- soweit ich etwas habe- Bastelprojekte meiner lieben Bastelfreundschaften, die durch Stampin´Up! entstanden sind. So seht ihr auch einmal andere Sachen, und es ist ja total interesant, wie jeder es anders umsetzt.
Heute stelle ich euch einige Bastelprojekte von Anke vor, sie ist im totalen Bastelfieber, und entwickelt immer wieder neue Sachen: heute einmal das Thema " Schokolade"  und "Torten":


sehen die Schokotafeln nicht zum "Anbeißen" aus ?

mit so vielen Kleinigkeiten

auch die Rose ist selbstgebastelt







Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen






Sind diese tollen Bastelprojekte nicht klasse? Was steckt da für eine Arbeit drin...wow...kann ich da nur sagen....So ein "Stück" Torte ist ja eine kleine Verpackung, z.B. für Geld.....

Na, was sagt ihr dazu? Diese Verpackungen sind doch toll, oder? Und sie Schokotafeln sehen ja wirklich wie Schokolade aus, total echt.

Da kann ich nur sagen:

Danke, Anke ....

Ganz liebe Grüße
Eure Sabine